Hand zu Hand e.V., Schwarzburger Str. 34, 28215 Bremen, Tel. und Fax 0421 / 37 57 56/>  
       
    <p>   </br><br />  </br><br />    </br><br />  </br><br />   </br><br />  </br><br />   </br><br />  </br><br /> 
    <p style=Hand zu Hand e.V. seit 2006



Video in Gebärdensprache für Jugendliche




Fragezeichen





Du bist...

Jugendlicher








  • gehörlos oder schwerhörig
  • oder du hast gehörlose Eltern
  • ... und du hast ein Problem









Smilieys mit unterschiedlichen Gefühlsausdrücken


Du möchtest




Jugendlicher


..und vereinbare einen Probetermin

Froher Smiley









Bei uns kannst du:

  • Über das sprechen, was Dich belastet
  • Wenn Du willst, über das Problem sprechen
  • neue Ideen entwickeln
  • mal etwas Neues ausprobieren

Das ist uns wichtig:

  • wir können Gebärdensprache und Lautsprache
    • wir haben Schweigepflicht
      • du kannst gerne jemanden mitbringen,
        dem du vertraust

      • ...die Gespräche sind kostenfrei



Was passiert bei einem Probetermin?

Im ersten Gespräch lernen wir uns erstmal kennen.

Du kannst die Räume anschauen und uns kennenlernen.

Wir erklären, wie Gespräche bei uns ablaufen und Du kannst, wenn Du willst, von Dir erzählen oder gebärden.
Erst danach entscheidest Du selber, ob Du weiter machen möchten. Wir überlegen dann zusammen, wie oft, wie lange und in welcher Zusammensetzung wir uns treffen wollen.
Wir tun nichts, ohne es mit dir zu besprechen = Wir besprechen zusammen die nächsten Schritte und entscheiden mit Dir zusammen!

Die Gespräche bei uns sind freiwillig.



So kannst Du einen Kennenlerntermin abmachen:



Der Flyer
nach oben